S├╝dtiroler Speckbrettl Marende Rezept

S├╝dtiroler Speckbrettl Marende

*****
Zubereitung: 

Das Kaffeetrinken wird in S├╝dtirol zur herzhaften Brotzeit. Bei der echten S├╝dtiroler Marende gibt es ein deftiges Speckbrett, Aufschnitt nach S├╝dtiroler Art.

F├╝r die Speckrolle den S├╝dtiroler Speck g.g.A. in ca. 5 mm d├╝nne, lange Scheiben schneiden. Die Speckscheiben leicht ├╝berlappend ca. 10 cm breit auslegen. Die weiteren Speckscheiben dachziegelartig drauflegen, bis ein Rechteck von 10 x 30 cm entsteht. Dieses zu einer Rolle formen. Die Speckrolle in Scheiben schneiden. Auf dem Speckbrett die Speckrolle, die gef├╝llten Speckkartoffeln mit dem handgeschnittenen und in d├╝nne Scheiben geschnittenen S├╝dtiroler Speck g.g.A. anrichten.

Nach Belieben mit Radieschen, Gurke, Sahnemeerrettich oder Feldsalat garnieren. Das S├╝dtiroler Speckbrett servieren und genie├čen!

*****
Zutaten für 4 Personen: 

200 g S├╝dtiroler Speck g.g.A. handgeschnitten
200 g S├╝dtiroler Speck g.g.A. in feine Scheiben geschnitten
200 g S├╝dtiroler Speck g.g.A.
gef├╝llte Speckkartoffeln
Oliven├Âl
4 Radieschen
40 g Sahnemeerrettich
Salz und Pfeffer

*****
Rezept: Herbert Hintner
Quelle: www.speck.it