Diese Seite unterst├╝tzt deinen Brower nur eingeschr├Ąnkt. Bitte installiere einen moderneren Brower (z.B. Edge, Chrome, Safari, oder Firefox).

SEPP'-SpeckShopOnline

Kostenloser Versand ab 99ÔéČ

SEPP'-SpeckShopOnline

Nachhaltiger Versand

SEPP'-SpeckShopOnline

Kostenloser Versand ab 99ÔéČ

SEPP'-SpeckShopOnline

Nachhaltiger Versand

Einkaufswagen

Dein Einkaufswagen ist leer

Weiter einkaufen

SEPP-Manufaktur® Salami

Ein Unternehmen aus S├╝dtirol

H├Ąufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Woher stammen die Tiere?

    Die Tiere wovon die verschiedenen Teile verarbeitet werden, stammen aus Deutschland, ├ľsterreich, S├╝dtirol (SEPP-Manufaktur Bauernspeck) und dem restlichen Italien (SEPP-Manufaktur Gourmet-Speck). Die Aufzucht, F├╝tterung und Schlachtung erfolgt in den jeweiligen L├Ąndern, woher die Tiere stammen.

  • Wie lange sind die Spezialit├Ąten haltbar?

    Unsere SEPP-Manufaktur Spezialit├Ąten sind im Vakuum verpackt mehrere Wochen bzw. Monate haltbar. Sobald ge├Âffnet und bei richtiger Lagerung mehrere Wochen.

  • Wie lagere ich S├╝dtiroler Speck richtig?

    Unverpackt l├Ąsst sich der SEPP-Speck in ein (feuchtes) Stofftuch gewickelt oder zwischen zwei tiefen Tellern f├╝r einige Wochen an einem k├╝hlen Ort oder im K├╝hlschrank gut aufbewahren. Der Speck sollte dann nicht neben Lebensmitteln liegen, die einen starken Eigengeruch haben.

    In der Vakuumverpackung h├Ąlt sich der Speck an einem k├╝hlen, dunklen Ort oder im K├╝hlschrank ├╝ber mehrere Monate ohne an Qualit├Ąt zu verlieren.

    Bitte den Speck und alle weiteren Spezialit├Ąten, sobald aus dem Vakuum entfernt, anschlie├čend nicht mehr in die ge├Âffnete Folie legen. Dadurch w├╝rde der Speck wieder eine Schimmelschicht bilden.

  • Was beachten bevor der Speck genossen wird?

    Wichtig: Die Vakuumverpackung mindestens eine Stunde (oder auch bereits am Vortag) vor dem Speckgenuss entfernen: Der SEPP-Speck sollte bei Raumtemperatur atmen, damit er sein volles Aroma entfalten kann.

  • Wie schneide ich den S├╝dtiroler Speck richtig?

    Mit dem richtigen Speck geht es ans richtige Schneiden. Wie schneide ich den SEPP-Speck richtig, mit der Aufschnittmaschine oder mit dem Messer? Breite Scheiben, Streifen oder W├╝rfel? Soll die Gew├╝rzkruste entfernt werden?

    Darauf gibt es keine richtigen oder falschen Antworten, allerdings ist diese Wahl entscheidend f├╝r die Konsistenz beim Essen und den Geschmack.┬á┬áNach S├╝dtiroler Tradition soll der Speck mit der Hand in Streifen geschnitten werden. Dennoch gilt: Die Geschm├Ącker sind verschieden und es gibt sicherlich auch Speckliebhaber, die breitere Scheiben bevorzugen. SEPP-Speck entfaltet sein Aroma am besten, wenn er d├╝nn aufgeschnitten und bei Zimmertemperatur gegessen wird. Bei der Verkostung eines Streifens entfaltet sich der Geschmack w├Ąhrend des Kauens langsam im Mund. Wenn Sie hingegen eine d├╝nne, gr├Â├čere Scheibe, die mit der Aufschnittmaschine geschnitten wird, verkosten, dann entfaltet sich der Geschmack rascher.

    Achtung: Auch die Richtung spielt beim Schneiden eine Rolle: Der Speck muss gegen die Faser geschnitten werden, andernfalls ist er von der Konsistenz gummiartig und nicht leicht kaubar.

  • Was tun bei einem "Luftzieher"?

    Wenn du bei Lieferung einen "Luftzieher" der Vakuumverpackung bemerkst, am Besten das St├╝ck direkt aus der Folie nehmen. Bei einem "Luftzieher" wurde das Vakuum besch├Ądigt und Luft kommt in das Innere der Spezialit├Ąt. Dadurch kann sich eine Schimmelschicht bilden. Eine solche Schicht ist bereits bei der Reifung vorhanden bevor die Spezialit├Ąt vom Hersteller abgewaschen wird.

    Kann die Spezialit├Ąt noch verzehrt werden?┬áIm Prinzip, ja. Du kannst die Spezialit├Ąt gut hei├č abwaschen und trocknen. Ein St├╝ck entfernen, dann passt das wieder. :)

  • Kann ich per Vorauskasse bezahlen?

    Ja du kannst mit Klarna vorab per Bank├╝berweisung bezahlen.

Mehr als 17.733 begeisterte SEPP'Speckliebhaber

Du bist in bester Gesellschaft