Diese Seite unterstützt deinen Brower nur eingeschränkt. Bitte installiere einen moderneren Brower (z.B. Edge, Chrome, Safari, oder Firefox).

SEPP'-SpeckShopOnline

Kostenloser Versand ab 75€

SEPP'-SpeckShopOnline

Nachhaltiger Versand

SEPP'-SpeckShopOnline

Kostenloser Versand ab 75€

SEPP'-SpeckShopOnline

Nachhaltiger Versand

Einkaufswagen

Dein Einkaufswagen ist leer

Weiter einkaufen

SEPP-Manufaktur® - Speck-Tuch 100% Baumwolle

12,95€ 9,95€ (Du sparst 3€ )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager - in 5 - 7 Werktagen in deiner Küche
Bald wieder für dich verfügbar
paypal
master
visa
american express
apple pay
apple pay
apple pay
SEPP'-SpeckShopOnline
WIR SIND UMWELTFREUNDLICH

Wir freuen uns bei der Initiative für CO2-neutrale Websites dabei zu sein!

SEPP'-SpeckShopOnline
SÜDTIROLER - TRADITION

Damals wie heute mit Liebe handgemacht.

SEPP'-SpeckShopOnline
KOSTENLOSER VERSAND AB 75€

Wir versenden deine Bestellung ab 75€ zu 100% kostenlos.

Beschreibung

Ich bin dein SEPP-Manufaktur Speck-Tuch!

  • 100% Baumwolle
  • Hochwertig hergestellt in der EU und in Südtirol bedruckt


Unverpackt lässt sich der Speck im feuchten Speck-Tuch gewickelt
an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank gut aufbewahren. Der Speck sollte dann nicht neben Lebensmitteln liegen, die einen starken Eigengeruch haben. 

In der Vakuumverpackung hält sich der Speck an einem kühlen, dunklen Ort oder im Kühlschrank über mehrere Monate ohne an Qualität zu verlieren. Wichtig ist jedoch, dass man die Vakuumverpackung mindestens eine Stunde vor dem Speckgenuss entfernt: Der Speck muss bei Raumtemperatur atmen, damit er sein volles Aroma entfalten kann. 


*Speck und Messer sind im Paket nicht enthalten. 

SEPP-Manufaktur® - Speck-Tuch 100% Baumwolle

12,95€ 9,95€ (Du sparst 3€ )
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

  • Woher stammen die Tiere?

    Die Tiere wovon die verschiedenen Teile verarbeitet werden, stammen aus Deutschland, Österreich, Südtirol (SEPP-Manufaktur Bauernspeck) und dem restlichen Italien (SEPP-Manufaktur Gourmet-Speck). Die Aufzucht, Fütterung und Schlachtung erfolgt in den jeweiligen Ländern, woher die Tiere stammen.

  • Wie lange sind die Spezialitäten haltbar?

    Unsere SEPP-Manufaktur Spezialitäten sind im Vakuum verpackt mehrere Monate haltbar. Sobald geöffnet und bei richtiger Lagerung mehrere Wochen.

  • Wie lagere ich Südtiroler Speck richtig?

    Unverpackt lässt sich der SEPP-Speck in ein (feuchtes) Stofftuch gewickelt oder zwischen zwei tiefen Tellern für einige Wochen an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank gut aufbewahren. Der Speck sollte dann nicht neben Lebensmitteln liegen, die einen starken Eigengeruch haben.

    In der Vakuumverpackung hält sich der Speck an einem kühlen, dunklen Ort oder im Kühlschrank über mehrere Monate ohne an Qualität zu verlieren.

    Bitte den Speck und alle weiteren Spezialitäten, sobald aus dem Vakuum entfernt, anschließend nicht mehr in die geöffnete Folie legen. Dadurch würde der Speck wieder eine Schimmelschicht bilden.

  • Was beachten bevor der Speck genossen wird?

    Wichtig: Die Vakuumverpackung mindestens eine Stunde (oder auch bereits am Vortag) vor dem Speckgenuss entfernen: Der SEPP-Speck sollte bei Raumtemperatur atmen, damit er sein volles Aroma entfalten kann.

  • Wie schneide ich den Südtiroler Speck richtig?

    Mit dem richtigen Speck geht es ans richtige Schneiden. Wie schneide ich den SEPP-Speck richtig, mit der Aufschnittmaschine oder mit dem Messer? Breite Scheiben, Streifen oder Würfel? Soll die Gewürzkruste entfernt werden?

    Darauf gibt es keine richtigen oder falschen Antworten, allerdings ist diese Wahl entscheidend für die Konsistenz beim Essen und den Geschmack.  Nach Südtiroler Tradition soll der Speck mit der Hand in Streifen geschnitten werden. Dennoch gilt: Die Geschmäcker sind verschieden und es gibt sicherlich auch Speckliebhaber, die breitere Scheiben bevorzugen. SEPP-Speck entfaltet sein Aroma am besten, wenn er dünn aufgeschnitten und bei Zimmertemperatur gegessen wird. Bei der Verkostung eines Streifens entfaltet sich der Geschmack während des Kauens langsam im Mund. Wenn Sie hingegen eine dünne, größere Scheibe, die mit der Aufschnittmaschine geschnitten wird, verkosten, dann entfaltet sich der Geschmack rascher.

    Achtung: Auch die Richtung spielt beim Schneiden eine Rolle: Der Speck muss gegen die Faser geschnitten werden, andernfalls ist er von der Konsistenz gummiartig und nicht leicht kaubar.

  • Was tun bei einem "Luftzieher"?

    Wenn du bei Lieferung einen "Luftzieher" der Vakuumverpackung bemerkst, am Besten das Stück direkt aus der Folie nehmen. Bei einem "Luftzieher" wurde das Vakuum beschädigt und Luft kommt in das Innere der Spezialität. Dadurch kann sich eine Schimmelschicht bilden. Eine solche Schicht ist bereits bei der Reifung vorhanden bevor die Spezialität vom Hersteller abgewaschen wird.

    Kann die Spezialität noch verzehrt werden? Im Prinzip, ja. Du kannst die Spezialität gut heiß abwaschen und trocknen. Ein Stück entfernen, dann passt das wieder. :)

  • Kann ich per Vorauskasse bezahlen?

    Ja du kannst mit Klarna "Sofort bezahlen"/"Paga ora"/"Pay now" vorab per Banküberweisung bezahlen.

SEPP'-SpeckShopOnline
Made in Südtirol
Südtiroler Genuss

Der Südtiroler Speck verdankt seinen typischen Geschmack vor allem seiner Herkunft: Südtirol. Hier trifft ein mildes Klima und ein fruchtbarer Boden in einzigartiger Weise aufeinander und sorgt somit für einen einzigartigen Geschmack.

SEPP'-SpeckShopOnline
Einzigartiger Geschmack
Handwerkskunst aus Leidenschaft

Frisches Fleisch aus artgerechter Haltung und kontrollierter Herkunft, feinste Alpenkräuter und Buchenholzspäne fürs Räuchern sowie die frische Bergluft gehören zum Geheimnis der Qualität der SEPP-Manufaktur Produkte. Dazu gesellen sich noch Tradition und Erfahrung, sowie das Wissen um alte Familienrezepturen und Veredelungstechniken. Qualität steht dabei immer an erster Stelle.